Auch dieses Jahr war DrehPunkt eine Woche lang auf der it-sa, um uns über aktuelle Sicherheitsthemen zu informieren.

Neben diversen Vorträgen zum Thema Datenschutz, Datensicherheit sowie aktuellen Bedrohungen konnten wir insbesondere tiefer gehende Gespräche sowie sehr gute Kontakte zu Anbietern knüpfen, mit denen wir unseren Kunden Lösungen rund um das Thema “Sicherheit im Windpark” anbieten wollen.

Gerade die Netzwerke in den Windparks sind sehr stiefmütterlich behandelt, so dass eigentlich niemand weiß, was in den Netzwerken aktuell passiert.

Durch die Umstellung von Analog- sowie ISDN-Einwahl auf IP sind die Windpark-Netze besonders bedroht, da einige Lösungen, die im Markt eingesetzt werden, eher “Bastel-Lösungen” darstellen.

Der erste Test-Windpark ist bereits gefunden, der mit einem Sicherheits-Überwachungssystem ausgestattet werden soll.

Kunden, die auch gerne “Test-Kandidat” sein möchten, können sich gerne an unseren Support wenden.

Sobald wir erste Ergebnisse haben, werden wir diese natürlich veröffentlichen.