Als nächsten Schritt, um das Sicherheitsniveau von ROTORsoft und dessen Netz-Komponenten weiter zu steigern sowie unseren Kunden als kompetenter Ansprechpartner in Sachen der IT-Sicherheit dienen zu können, sind wir der „Allianz für Cyber-Sicherheit“ beigetreten.

Was ist die Allianz für Cyber-Sicherheit?

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative, welche am 8. 11. 2012 durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) gegründet wurde.

Die Initiative hat Ihren Teilnehmerkreis zum August 2017 auf über 2.300 Mitglieder ausgebaut.

Dabei dient die Allianz für Cyber-Sicherheit als zentrale Drehscheibe, bündelt Angebote und Hilfestellungen der beteiligten Unternehmen, steuert alle wichtigen Informationen und Erkenntnisse aus dem BSI und leistet ein umfangreiches Unterstützungsangebot für die Wirtschaft.
Die Geschäftsstelle der Allianz für Cyber-Sicherheit wird durch das BSI gesteuert, verwaltet und befasst sich sowohl mit der Betreuung der Teilnehmer, Partner und Multiplikatoren, als auch mit der Koordination der Informationen und Angebote rund um die Initiative.

Quelle: Prospekt der „Allianz für Cyber-Sicherheit“, abgerufen am 17.06.2019 unter //www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Publikationen/Broschueren/Allianz-fuer-Cybersicherheit-Broschuere.pdf

Mit der Bestellung eines IT-Sicherheitsbeauftragten und der Mitgliedschaft in der „Allianz für Cyber-Sicherheit“ machen wir bei dem Thema IT-Sicherheit einen großen Schritt nach vorn.

Eure DrehPunkte